WordPress Websites

Responsive Websites – Warum sie gerade jetzt wichtig sind

Viele Webmaster haben in den letzten Tagen eine Benachrichtigung – wenn auch verspätet – bekommen, dass ihre Website nun in den Mobile First Index verschoben wurde. Das bedeutet, dass responsive Websites einmal mehr zum Credo für alle Website-Designer und -Entwickler werden.

Darum stehen responsive Websites vermehrt im Fokus:

Das Stichwort ist wie bereits erwähnt der Mobile First Index, dessen Rollout durch Google bereits im März diesen Jahres begann. Mobile First Index bedeutet, dass nun nicht mehr die Desktop-Version einer Website die Basis für die Indexierung durch die Suchmaschinen bildet. Vielmehr wird nun die mobile Variante zuerst (first) betrachtet. Das heißt zwar nicht, dass eine Website, die keine mobile Variante hat oder nicht responsive ist, gar nicht mehr betrachtet wird (hier wird dann die Desktop-Variante indexiert), jedoch kann das Fehlen einer mobilen Website zu Nachteilen im Ranking führen, weil die Benutzerfreundlichkeit geringer bewertet wird. Das bedeutet: Ist eine mobile Website schlecht programmiert, hat das auch direkte Auswirkungen auf das Ranking der Desktop-Variante. Der Rankingfaktor responsive stehlt also ganz hoch im Kurs!

Bei der Erstellung neuerer Websites lag die Konzentration ohnehin bereits auf der mobilen Variante. Unternehmen, die also schon responsive Websites oder eine vollständige mobile Variante ihrer Website haben, müssen also keine Einbußen befürchten. Ganz anders sieht dies bei jenen Unternehmen aus, die bisher keinen Wert auf mobile Optimierung gelegt haben oder sogar eine mobile Webseite mit gänzlich anderem Content als die Desktop-Variante anbieten. Hier besteht dann dringender Handlungsbedarf.

Professionelle Website erstellen lassen

Für diejenigen, die keine eigenen Programmierer beschäftigen, empfiehlt es sich, ihre Website von Experten überprüfen zu lassen und gegebenenfalls eine Optimierung oder sogar einen kompletten Relaunch der Website in Auftrag zu geben. So kann festgestellt werden, ob die vorliegende responsive Website optimal ist, oder ob hier noch etwas überarbeitet werden muss. Responsive bedeutet dabei, dass sich Websites automatisch auf das jeweils zum Betrachten genutzte Gerät anpassen und die für dieses Gerät optimalste Darstellung auswählen.


Sind Sie schon bereit für den Mobile First Index? Gerne beraten wir Sie oder erstellen für Sie ein Responsive Design. Übrigens: Bei der Erstellung von WordPress Websites hat man meist schon die besten Voraussetzungen für ein gutes Responsive Design!

Teilen

Schlagwörter: , , , · 16. August 2018 · 8:00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.